Wir sind Dragon and Tiger.

Eine familiäre Gemeinschaft von Freunden der Kampfkunst, Fitness und Gesundheit.


Wer sind wir?

Wir sind eine freundliche, sehr familiäre Schule. Unser Ziel ist es, allen Menschen die Möglichkeit zu geben, sich selbst zu verwirklichen.
Wir bilden gewissenhaft und traditionell aus und behandeln die äußere wie auch die innere Kampfkunst gleichermaßen.


René-Pascal Dziuk

Schulleiter

  • Sifu des traditionellen Shaolin Kung Fu

  • Qi Gong Lehrer

  • B-Lizenz Fitnesstrainer

  • Klassischer Masseur

  • Gewaltpräventions Fachmann

  • Sicherheitsfachkraft für sexualisierte Gewalt bei Kindern

  • Dozent Volkshochschule Kreis FDS

  • Kickbox Trainer

  • Ernährungsberater

  • Personal Trainer

  • Gewaltpräventions Pädagoge


Mihai Clinciu Dumitru (Spitzname: Mikel)

Trainer befindet sich in Fort- Weiterbildung

 

Karl-Heinz Haist

Trainer befindet sich in Fort- Weiterbildung

  • Lauftrainer mit 60 Jahren Erfahrung im Halb-Marathon und Marathon

 

Leo Singer

Assistenztrainer befindet sich in Fort- Weiterbildung

  • Assistenztrainer Kinderturnen

  • Gewaltpräventions Fachmann

  • Gewaltpräventions Pädagoge

 

Nicole Wilkens

Assistenztrainer befindet sich in Fort- Weiterbildung

  • Assistenz Kindertrainerin

  • Gewaltpräventions Fachfrau

  • Gewaltpräventions Pädagoge

 

Victoria Koosch

Assistenztrainer befindet sich in Fort- Weiterbildung

  • Deutsche Meisterin 2019

  • Braun Gurt Kickboxen

  • Assistenztrainer Kickboxen

 

Annika Erwig

Physiotherapeutin

  • Krankenkassen Präventionssport

    >> mehr


Wie arbeiten wir?

1Ganzheitlich! Bei uns geht es nicht nur ums Kämpfen. In unseren verschiedenen Kursen können wir auf die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen eingehen. Dabei geht es um Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination genauso wie um eine korrekte Haltung, Atmung und Entspannung. Bei uns steht die Gesundheit im Vordergrund, körperlich genauso wie geistig.


2 Tolerant! Jeder ist bei uns willkommen: egal welche Religion, Hautfarbe, Herkunft, Alter, Geschlecht, Größe, Fitnesslevel oder was uns sonst noch äußerlich unterscheidet. Im Trainingsraum sind wir alle gleich und jeder wird mit dem gleichen Respekt behandelt. Genau dieses Verhalten fördern und fordern wir auch von all unseren Schülern.


3 Mit Spaß! Bei aller Anstrengung und harter Arbeit kommt die gute Laune bei uns nie zu kurz. Egal wie kräftezehrend das ein oder andere Training sein mag, am Ende geht doch jeder mit einem Lächeln nach Hause und dem guten Gefühl, nicht nur etwas für den eigenen Körper getan sondern auch noch Freude dabei gehabt zu haben.